Studienkommssision

Die Studienkommisson (StuKo) einer Fakultät berät im Vorfeld wenn zum Beispiel Prüfungsordnungen oder andere Dinge im Studienablauf geändert werden sollen. Sie erarbeiten Beschlussvorlagen für den Fakultätsrat. Eine weitere wichtige Arbeit der Studienkommission ist die intensive Planung und Organisation der Evaluationen, Befragungen zur Qualität der Lehrveranstaltungen, wie es offiziell heißt. Mehr dazu und den Aufgaben im Einzelnen siehe § 88 SächsHG. Interessant ist, dass hier die Hälfte der Mitglieder Studenten und die andere Hälfte Professoren und akademische Mitarbeiter zusammen sind. Eine Empfehlung der Studienkommission ist bindend; sie kann vom Fakultätsrat nur mit einer 2/3 Mehrheit überstimmt werden.

Zusammensetzung:

  • 50% Studenten
  • 50% Hochschullehrer und sonstige Mitarbeiter

Konstitution:

  • Studentische Vertreter werden vom jeweiligen FSR entsandt

Umfang der Arbeit:

  • regelmäßige Sitzungen

Aufgaben:

  • Erarbeiten von Beschlussvorlagen für den Fakultätsrat